Sportwetten-Online24.com

Portal für Sportwetten Informationen, Online Wetten Bonus, Sportwetten Gewinn Strategien, Sport Aktuell.


Klassische Over/Under Wetten

 

Klassische Over/Under Wetten

 

Bei Klassische Over/Under Wetten wird nicht auf Sieg und Niederlage, sondern auf die Höhe der Tore gesetzt, die im Laufe eines Sportereignisses fallen. Im Fußball belaufen sich die Wetten in der Regel auf über oder unter 2,5 Tore.

Wettet man auf ein Over, müssen im Spiel mindestens drei Tore fallen – wer sie schießt ist unerheblich. Wettet man under, dürfen nicht mehr als zwei Tore geschossen werden.

Da es nur auf die Gesamtzahl ankommt, sind diese Over/Under Wetten sehr einfach. Es gibt auch andere Varianten, aber bei denen sollte man sich dann mit Asian Handicap Wetten auskennen.

 

 

Over/Under 2

Bei dieser Wettvariante geht es darum, dass bei einem Sportereignis weniger als zwei Tore geschossen werden dürfen. Sind es genau zwei Tore, erhält man seinen Wetteinsatz zurück, ganz gleich, ob man Over oder Under gewettet hat. Ein Over gewinnt man im Umkehrschluss dann, wenn mindestens drei Tore gefallen sind.

Over/Under 2,25

Eine Over/Under 2,25 Wette besteht eigentlich aus zwei Wetten. Die eine Hälfte seines Einsatzes setzt man auf das Over oder Under von 2, die andere Hälfte auf 2,5. Werden mindestens drei Tore geschossen, dann gewinnt man also das Over 2,25. Bei genau zwei Toren erhält man nach dem klassischen Prinzip der Over/Under 2 die Hälfte seines Wetteinsatzes zurück. Fallen weniger als zwei Tore, gewinnt man die Under Wetten.

Over/Under 2,5

Die beliebteste aller Over/Under Wetten ist Over/Under 2,5. Das liegt daran, dass sie im Fußball – eine der interessantesten Wettsportarten – besonders häufig angewendet wird. Setzt man auf das Over 2,5, gewinnt man die Wette ab mindestens drei Toren. Fallen weniger Tore als drei, hat man das Spiel verloren – es sei denn, man hat auf Under gesetzt.

Over/Under 2,75

Das Over/Under 2,75 ist eine Kombination aus zwei Wetten. Die Hälfte seines Einsatzes setzt man over oder under auf 2,5. Die andere Hälfte wird auf Over/Under 3 platziert. Werden mindestens 4 Tore geschossen, hat man beide Wetten gewonnen. Bei 3 Toren gewinnt man die eine Wette und erhält den Einsatz der anderen Wette zurück. Wettet man auf das Under gewinnt man bei weniger als drei Toren.

Over/Under 3

Bei dieser Wette setzt man darauf, ob bei einem sportlichen Ereignis mehr oder weniger als drei Tore geschossen werden. Das Over gewinnt man, wenn mindestens vier Tore gefallen sind, das Under gewinnt man, wenn weniger als drei Tore gefallen sind. Sind es exakt drei Tore gewesen, erhält man bei beiden Varianten seinen Einsatz zurück.